weather-image
Jahreskonzert

Rintelner Band "Daisy Town" bittet zum Wiedersehen zu Weihnachten

RINTELN. Die Instrumente sind gestimmt, die Bar ist aufgefüllt, Liegestühle und Sonnenstirme stehen bereit: Alles ist vorbereitet für das Jahreskonzert, das am Samstag, 23. Dezember, ab 19 Uhr im Brückentorsaal stattfinden wird. Die Rintelner Band „Daisy Town“ bittet zum Tanzen, Wiedersehen, Livemusik hören und Feiern kurz vor Heiligabend.

veröffentlicht am 22.12.2017 um 17:40 Uhr

ri-daisytown-2312 (2)
ri-marie-1410

Autor

Marieluise Denecke Redakteurin / Online zur Autorenseite
RINTELN. Die Instrumente sind gestimmt, die Bar ist aufgefüllt, Liegestühle und Sonnenstirme stehen bereit: Alles ist vorbereitet für das große Jahreskonzert in Rinteln, das am Samstag, 23. Dezember, ab 19 Uhr im Brückentorsaal stattfinden wird.

Die Rintelner Band „Daisy Town“ bittet zum Tanzen, Wiedersehen, Livemusik hören und Feiern kurz vor Heiligabend. Daisy Town spielt modernen Country, „unaufgeregte, aber mitreißende Western- und Countrysongs“, wie sie selber sagt. Neben knackigem Country-Rock gibt es auch immer wieder traditionellere Stücke von Alabama, Shania Twain oder Frankie Ballard.

Einlass ist ab 19 Uhr. Ab etwa 19.30 Uhr wird der Hamelner Singer-Songwriter Leo Miner auf den Abend einstimmen, bevor Daisy Town gegen 20 Uhr die Bühne betreten. Gegen 22 Uhr treten dann die Hott’n’Totten aus Stadthagen auf und spielen Rockabilly.

„So ist für jeden etwas dabei“, sagt Daniel Ellermann, Musiklehrer am Rintelner Gymnasium Ernestinum, der die Band mitgegründet hat.

DSC_4686

Getränke kommen von der Bodega, der Eintritt beträgt 10 Euro. Die Karten gibt es direkt an der Kasse im Brückentorsaal. Der Gewinn aus dem Kartenverkauf wird an die "Stiftung für Rinteln" gespendet.

Text/Fotos: mld

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare