weather-image
19°
Hunderte Schlagerfans feiern

Schlager bis zum Abwinken: Mehr Party geht nicht

ROLFSHAGEN. Hunderte Schlagerfans haben im Auetal ihre Schlagerparty gefeiert. Dass es dabei zeitweise fast wie im Karneval zuging, lag nicht nur an der guten Laune, sondern auch an der Aufmachung der Akteure auf den 24 Wagen.

veröffentlicht am 18.06.2017 um 18:28 Uhr

Fast wie im Karneval ging es auf manchen Wagen des Schlagerparty-Umzugs zu. Foto: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

ROLFSHAGEN. 24 bunt geschmückte Wagen mit ebenso bunten Schlagerfans sind am Samstagnachmittag durch das westliche Auetal gezogen. „Atemlos“ waren die Hunderte Feiernden, denn lautstark schmetterten sie die Schlager mit, die während der Tour erklangen. Am Straßenrand winkten ihnen viele Auetaler zu, und von manchen Wagen flogen auch Bonbons, die von Kindern selbstverständlich gerne aufgesammelt wurden.

Im Anschluss an den Umzug stieg im Festzelt auf dem Multifunktionsplatz eine riesige, friedliche Party. „Mehr geht nicht. Es ist einfach alles unbeschreiblich klasse“, stellte der Cheforganisator Kay-Uwe Wiechmann nachts begeistert fest.

Mehr zum Umzug und zur Schlagerparty und viele Bilder gibt es in der Dienstag-Ausgabe unserer Zeitung auf der Auetal-Seite.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare