weather-image
27°
Verdreckter Plan am Bahnhof: Kein Aushängeschild für die Stadt

Schmuddeliger Schaukasten

HESSISCH OLDENDORF. „Haben Sie sich am Bahnhof schon mal den Stadtplan von Hessisch Oldendorf genauer angesehen? Der Schaukasten, in dem er aufgehängt wurde, ist richtig dreckig“, empört sich ein Welseder .

veröffentlicht am 08.03.2018 um 14:27 Uhr

Vorher: Der Schaukasten ist verdreckt und lädt nicht gerade zum Betrachten der Karte ein. Foto: ah
Avatar2

Autor

Annette Hensel Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der empörte Bürger empfiehlt: „Solchen Spuren des Winters sollte schleunigst auf den Leib gerückt werden, damit all die Touristen, die in die Kernstadt kommen, wieder mit Freude die Karte studieren können.“

Aus dem Hessisch Oldendorfer Rathaus heißt es dazu: „Der Frühjahrsputz kann nicht in allen 24 Stadtteilen zur gleichen Zeit erfolgen.“ So die Antwort von Fachbereichsleiter Heiko Wiebusch, der darauf hinweist: „Die Stadtverwaltung hat den Reinigungsauftrag für den Stadtplan bereits erteilt, die Reinigung wird kurzfristig erfolgen.“ Außerdem werde, so Wiebusch, derzeit im Rathaus an einem Konzept zur Überplanung und Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes gearbeitet, weil die vorhandenen Anlagen in der aktuellen Form nicht mehr zeitgemäß seien. „Wir wollen voraussichtlich noch in diesem Jahr einen entsprechenden Förderantrag stellen und den Bahnhofsvorplatz dann im nächsten Jahr mit einem neuen Fahrradunterstand und neuen Infotafeln komplett modernisieren“, erklärt der Fachbereichsleiter.

Nachher: Das Glas ist gereinigt, das Schild mit der Aufschrift „Naturpark Weserbergland“ wieder lesbar. Foto: ah
  • Nachher: Das Glas ist gereinigt, das Schild mit der Aufschrift „Naturpark Weserbergland“ wieder lesbar. Foto: ah

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare