weather-image
25°
Schulklasse gewinnt CD-Produktion bei NDR

Schüler punkten beim Landeswettbewerb

Helpsen (han). Voller Stolz hat die Klasse 7e des Schulzentrums Helpsen eine CD mit ihrem preisgekrönten „Mutmachersong“ präsentiert. Der professionell produzierte Tonträger ist ein Sonderpreis, den die Schüler beim „Fair bringt mehr“-Landeswettbewerb in Hannover gewonnen haben.

veröffentlicht am 23.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:42 Uhr

Im Frühjahr vergangenen Jahres hat die damalige Klasse 5e den „Fair bringt mehr“-Regionalwettbewerb gewonnen. Das Klassenteam um Musiklehrer Ulrich Schuster, Klassenlehrer Erik Sondermann und Beratungslehrerin Ursula Alves überzeugte die Juroren mit einem selbst komponierten „Mutmacher“-Song. Die Volksbank in Schaumburg stockte die Klassenkasse der Schüler mit 300 Euro auf. Auch beim Landeswettbewerb hinterließen die schmissigen Liedzeilen einen bleibenden Eindruck. Die Schüler gewannen den Sonderpreis der Jury und durften ihren selbst komponierten Song im NDR-Studio in Braunschweig aufnehmen.

„Der Song ist so gut, dass er künftig die Preisvergaben der ‚Fair bringt mehr‘-Landeswettbewerbe musikalisch begleiten wird“, kündigte Heinz David von der Volksbank in Schaumburg an. „Ihr seid momentan die Stars unserer Schule“, lobte Schulleiter Jürgen Eggers die 7e. „Von unseren bisherigen Sponsorings ist dieses Projekt das erfolgreichste“, ergänzte David. Vom Preisgeld hat sich die Klasse bislang eine Drachenbootfahrt in Hannover und eine Floß-Tour in Mardorf gegönnt.

Insgesamt 500 Mal wurde der Song auf CD gebrannt. Erhältlich sind die Silberlinge zum Preis von fünf Euro pro Stück im Sekretariat des Schulzentrums und in der Volksbank-Hauptstelle in Kirchhorsten. Der Verkaufserlös kommt dem Förderverein der Schule zugute. Außerdem sollen neue technische Geräte für den Musikbereich des Schulzentrums angeschafft werden.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare