weather-image
15°
Kleinenbremer Schulfest mit Spendenaufruf für Pausendach

Schulfest-Motto: "Lasst uns nicht im Regen stehen"

Kleinenbremen (ly). In der Portaner Stadtkasse herrscht Ebbe. Trotzdem braucht die Grundschule Kleinenbremen ein neues Pausendach. Mit einem Spendenaufruf verbunden ist daher die Einladung zur Jubiläumsfeier des Fördervereins, der dieser Tage 20 Jahre alt wird. Motto des Schulfestes am kommenden Sonnabend, 20. Mai: "Lasst uns nicht im Regen stehen".

veröffentlicht am 18.05.2006 um 00:00 Uhr

Los geht's um 11 Uhr mit Grußworten. Gegen 12 Uhr folgt die Uraufführung des "Regenliedes", das Schüler und Lehrer einstudiert haben, an der Orgel begleitet vom früheren Schulleiter Ernst Otto Tofaute. Um 13 Uhr wird die neue Schulbücherei eingeweiht. Marianne Haumann liest aus den Werken der Kleinenbremer Autorin Marlies Kuhlmann. Die Kindertrachtengruppe tanzt gegen 13.30 Uhr, um 14 Uhr startet ein Luftballonwettbewerb sowie der Spielparcours, und um 15 Uhr sorgt "Verschwägert" mit Improvisationstheater für einen der letzten Höhepunkte. Außerdem gibt's Preise zu gewinnen, einen Flohmarkt und eine Cafeteria. Die Pläne für das neue Pausendach, geformt wie ein Schmetterling, liegen bereits in der Schublade. Bloß das Geld zur Umsetzung fehlt noch. "Wir nehmen die Sache selbst in die Hand", schreiben Schulleiterin Ute Gösch und Karl-Heinz Rinne, Vorsitzender des Fördervereins, in der Einladung, gerichtet andie Kleinenbremer und Wülpker Bevölkerung. Aus Gründen des Brandschutzes war das alte Dach im Innenhof vor zwei Jahren abgerissen worden. Für diejenigen, die helfen wollen, hier die Spendenkonten : Stadtsparkasse Porta Westfalica, Konto-Nr. 16 22 026, BLZ 490 519 90; Volksbank Schaumburg, Konto-Nr. 288 07 100, BLZ 255 914 13.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare