weather-image
15°

Spalier von Streikenden empfängt Wulff

Bückeburg (rc). Mit einem Spalier von Streikenden hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Ministerpräsident Christian Wulff bei seinem Besuch der Heeresfliegerwaffenschule empfangen.

veröffentlicht am 12.05.2006 um 00:00 Uhr

Knapp 40 Bedienstete der Straßenmeistereien Rinteln, Hameln und Eschershausen hatten sich vor der Wache in Achum versammelt und "begrüßten" Wulff bei seiner Vorbeifahrt mit Trillerpfeifen, Hupen und Transparenten. "Der Ministerpräsident soll wissen, dass, wo er auch hinkommt, wir schon da sind", sagte ein Gewerkschaftssprecher: "Wir kämpfen für unser gutes Recht." Nach wie vor befinden sich Landesbedienstete im Streik. Sie kämpfen gegen die Ausweitung ihrer Arbeitszeit und für den Erhalt der Tarifverträge.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare