weather-image
12°
Tarek Saardan erreicht nächste Runde bei „The Taste“

Stadthäger überzeugt Star-Köche

STADTHAGEN. Für Tarek Saadan bleibt es spannend, denn er hat die Jury der Sendung „The Taste“ von seinen Kochkünsten überzeugt. Gestern Abend konnten die Fernsehzuschauer auf Sat 1 verfolgen, wie der Stadthäger seinen Probierlöffel für die vier Fernsehköche füllte.Saardan, der wie berichtet eigentlich für die Bundeswehrsoldaten in den Kasernen in Bückeburg und Achum kocht, konnte gleich zwei Köche mit seinem Gericht begeistern.

veröffentlicht am 12.10.2017 um 09:00 Uhr

270_0900_65375_S_Tarek.jpg

Autor:

Jennifer Minke
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Somit ist Saardan auch nächste Woche Mittwoch wieder um 20.15 Uhr zu sehen – und zwar an der Seite von Frank Rosin, der ihn nun coacht.

Nachdem sowohl Alexander Herrmann als auch Frank Rosin für den Stadthäger gedrückt hatten, entschied sich Saardan für Rosin: „Ich entscheide mich für Frank, weil er ein super Kerl, locker, ehrgeizig und geradlinig ist. Ich glaube, dass er mich persönlich weiterbringen kann“, erklärte der Truppenkoch.

Damit erteilte er Alexander Herrmann einen Korb, der zwar den Löffel optisch nicht unbedingt ansprechend fand, aber vom Geschmack komplett überzeugt war: „Ich fand vor allem die Minze richtig gut.“ Deshalb habe er auch für ihn votiert.

Frank Rosin war natürlich zufrieden, dass sich der Stadthäger für ihn entschied: „Ich glaube, dass wir den richtigen Swag haben.“

Damit ist Saardan dem Ziel 50 000 Euro, sowie ein eigenes Kochbuch und eine Reise nach Australien, zu gewinnen, einen kleinen Schritt näher gekommen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare