weather-image

Student droht mit Amoklauf an Uni - Festnahme am Morgen

Trier (dpa) - Wenige Stunden nach der Drohung mit einem Amoklauf an der Universität Trier hat die Polizei einen Studenten festgenommen. Der 23-Jährige soll am Vorabend über ein soziales Netzwerk angekündigt haben, am nächsten Vormittag mit einer halbautomatischen Waffe eine Jura-Vorlesung stürmen zu wollen, um gezielt Menschen zu töten. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde der Tatverdächtige am Morgen von Spezialeinsatzkräften in seiner Trierer Wohnung gestellt. Ein Waffe fanden die Beamten nicht.

veröffentlicht am 24.11.2017 um 15:51 Uhr
aktualisiert am 24.11.2017 um 23:45 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare