weather-image
18°
Polizeibericht

Unfall mit Schwerverletztem

REHREN. Bei einem Unfall am Freitagmorgen im Pustweg ist eine Person schwer verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro.

veröffentlicht am 16.07.2017 um 13:14 Uhr

270_0900_53188_ambulance_974409_1920_pixabay.jpg

REHREN. Am Freitagmorgen befuhr ein 38-jähriger Rehrener mit seinem Audi den Pustweg und beabsichtigte, nach links in die Landesstraße 443 einzubiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Toyota eines 50-jährigen Hessisch Oldendorfers, der die Landesstraße in Richtung Altenhagen befuhr. Der Fahrer des Toyota versuchte, dem einbiegenden Audi nach links auszuweichen. Doch es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch der Audi von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch den Aufprall wurde der Hessisch Oldendorfer schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10 000 Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare