weather-image
18°
Polizeiberichte

Verletzungen, Beschädigungen, Diebstahl

RINTELN. Verletzungen, Beschädigungen, Diebstahl: Es war Einiges los in den letzten Tagen in Rinteln, wie aus den Berichten der Polizei hervorgeht. Die Polizei bittet zu allen Vorfällen um Hinweise.

veröffentlicht am 16.07.2017 um 13:34 Uhr

3043384_4_articledetail_270-0900-28388-blaulicht-jpg


Passant verletzt: In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen Mitternacht, hat eine männliche Person einen Passanten im Bereich der Weserstraße von hinten geschubst. Dieser Stoß war so stark, dass der Passant zu Fall kam und sich leicht verletzte. Der Tatverdächtige konnte der Polizei benannt werden. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei unter (0 57 51) 9 54 50.

Sachbeschädigung in der Steuerakademie: In der Nacht von Donnerstag, 13. Juli, auf Freitag, 14. Juli, wurde durch die gesamte Glasfront im Eingangsbereich der Steuerakademie, Wilhelm-Busch-Weg zerstört. Weiterhin wurden Metalltische, die auf dem Vorplatz standen, umgeworfen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rinteln.

Autos zerkratzt: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein bislang unbekannter Täter einen auf dem Wendeplatz der Straße Sonnenbrink in Steinbergen geparkten Pkw an der Front, der Fahrerseite und am Heck zerkratzt. Der Pkw war ordnungsgemäß geparkt, was aber anscheinend jemanden störte; so vermuten es die Angehörigen des Fahrzeughalters. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Zwischen Montag, 10. Juli, und Freitag, 14. Juli, wurde außerdem ein Seat Ibiza in Exten in der Straße Auf der Behrn an der Heckklappe und am rechten, hinteren Seitenteil zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt.

Mountainbike gestohlen: Am vergangenen Donnerstag wurde zwischen 18 und 19 Uhr in der Hafenstraße ein an einem Kellergeländer angeschlossenes, silbernes Mountainbike entwendet. Das Fahrrad verfügt über eine Codierung und kann dadurch seinem Besitzer wieder zugeordnet werden.

Geldbörsen geklaut: Am vergangenen Freitag wurde einem älteren Herren die Geldbörse entwendet. Gegen 17 Uhr befand er sich in einem Getränkemarkt Im Emerten. Dort war er bei der Postfiliale. Anschließend fuhr er zu dem Einkaufszentrum Große Tonkuhle und wollte bei einem Discounter einkaufen. An der Kasse stellte der Herr fest, dass ihm seine Geldbörse aus der linken Jackentasche entwendet wurde. Am vergangenen Donnerstag ist außerdem zwischen 10 und 12 Uhr einem Badegast im Weserangerbad aus seiner Sporttasche die Geldbörse entwendet worden.

Zu all diesen Vorfällen erbittet die Polizei Zeugenhinweise. Die Polizeistation Rinteln ist zu erreichen unter (0 57 51) 9 54 50.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare