weather-image
19°
Beate Schneider und Martin Steffen holen sich den Vereinsmeistertitel

Viele haben sich verbessert

BÜCKEBURG. „Es war ein guter Wettkampf mit guten Zeiten. Viele haben sich verbessert“, sagte Roland Rosenthal von der Startgemeinschaft Schwimmen Bückeburg (SGS). Kurz vor Weihnachten waren die Vereinsmeisterschaften im Dr.-Faust-Hallenbad angesagt. Insgesamt nahmen 30 aktive Mitglieder daran teil.

veröffentlicht am 28.12.2017 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 28.12.2017 um 16:30 Uhr

Staffelsieger: Darüber freuen sich: Leyla Biskup, Martin Steffen, Marco Hämmerling und Kilian Jansen. Foto: tla

Autor:

TANJA LANGEJÜRGEN
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als Disziplinen standen dabei 50 Meter und 100 Meter Freistil, Brust, Schmetterling und Rücken auf dem Programm. Einen Staffelwettbewerb gab es ebenfalls.

Beate Schneider konnte sich den Titel Vereinsmeisterin sichern mit 2843 Punkten – und Vereinsmeister wurde Martin Steffen mit 2035 Punkten. Den Sieg in der 50 Meter Freistil mixed Staffel holten Martin Steffen, Marco Hämmeling, Kilian Jansen und Leyla Biskup. Schwimmwart Mike Baron und ein Team haben die Veranstaltung organisiert. Schiedsrichter war Erwin Castorff. Alle Altersgruppen stellten sich den Wettkämpfen.

Derzeit hat die SGS um die 189 Mitglieder. Trainiert wird immer montags von 17.30 bis 19.15 Uhr und donnerstags von 18 bis 19.45 Uhr im Dr. Faust Hallenbad.

Vereinsmeisterschaften der SGS: Alle Altersgruppen stellten sich den Wettkämpfen. Foto: tla
  • Vereinsmeisterschaften der SGS: Alle Altersgruppen stellten sich den Wettkämpfen. Foto: tla
Vereinsmeister wurde Martin Steffen mit 2035 Punkten; Beate Schneider konnte sich den Titel Vereinsmeisterin mit 2843 Punkten sichern. Foto: tla
  • Vereinsmeister wurde Martin Steffen mit 2035 Punkten; Beate Schneider konnte sich den Titel Vereinsmeisterin mit 2843 Punkten sichern. Foto: tla

Wettkampfgruppe
im Fitnesscenter

Außerdem ist die Wettkampfgruppe 1 am Dienstag zunächst im Fitnesscenter – und anschließend noch im Schwimmbad für ein Technik- und Ausdauertraining. Fiona Rosenthal und Ute Hämmerling gehören zum Trainerstab. Am vergangenen Wochenende stand ein Pokalschwimmfest der SG Neukölln in Berlin im Olympiabad auf dem Terminplan. Jannis Blank, Marco Hämmerling und Martin Steffen haben super Zeiten erzielt.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare