weather-image

Vier Deutsche bei Unfall mit Kutsche in Tirol verletzt

Reith bei Seefeld (dpa) - Bei einem Unfall mit einer Kutsche in Tirol ist eine 59 Jahre alte Frau aus Deutschland schwer verletzt worden. Ihre beiden Enkelkinder im Alter von ein und vier Jahren sowie ihre 41 Jahre alte Tochter wurden leicht verletzt. Ein 88 Jahre alter Autofahrer wollte die Kutsche, in denen die vier Deutschen saßen, auf einer Landstraße in Reith bei Seefeld überholen. Dabei fuhr er hinten auf das Pferdegespann auf. Durch den Aufprall wurden die 59-Jährige und ihre vier Jahre alte Enkelin aus der Kutsche geschleudert.

veröffentlicht am 09.02.2018 um 23:12 Uhr
aktualisiert am 10.02.2018 um 08:00 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare