weather-image
20°

Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen

Baden-Baden (dpa) - Der Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Frank-Jürgen Weise, wirbt dafür, dass Flüchtlinge ihre Familien nach Deutschland nachholen können. Die Menschen würden sich so besser integrieren, sagte Weise im Südwestrundfunk. Derzeit dürfen Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus ihre Familien nicht kommen lassen. Diese Regelung gilt vorerst bis zum März 2018. Sie betrifft unter anderem Syrer, die vor dem Bürgerkrieg nach Deutschland flüchteten. Unter den Parteien ist die Frage des Familiennachzugs umstritten.

veröffentlicht am 21.09.2017 um 15:15 Uhr
aktualisiert am 21.09.2017 um 22:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare