weather-image
Reitanlage Vauth in vier Kategorien erfolgreich geprüft / 45 Boxen

Wie ein Hotel: Pferdepension mit drei Sternen ausgezeichnet

Meinsen (bus). Di e Reitanlage Vauth in Meinsen kann seit kurzer Zeit auf eine Zertifizierung durch die Deutsche Reiterliche Vereinigung (Bundesverband für Pferdesport) verweisen. Die Anlage gilt jetzt in gleich vier Kategorien - Pferdehaltung, Pensionsbetrieb, Zuchtbetrieb und Reitschule - als (erfolgreich) geprüft. Besonders stolz sind Gudrun und Thomas Vauth auf die mit drei (von fünf möglichen) Sternen ausgezeichnete Pension.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 08:03 Uhr

"Vier Sterne sind sehr selten und fünf nach unserem Wissen noch nie verteilt worden", klärt das Betreiberehepaar auf. Die Prüfer legten ihr Hauptaugenmerk auf artgerechte Pferdehaltung. Außerdem spielten Segmente wie Fütterung und Boxenmanagement wichtige Rollen. Gudrun Vauth: "Darüber hinaus müssen auch viele weitere Kleinigkeiten gut zusammenspielen." Jüngste Errungenschaft der Meinser ist ein 900 Quadratmeter großer Reitplatz, der Dank eines so genannten Kunststoffrasters ganzjährig benutzt werden kann. In der Pension stehen 45 Boxen zur Verfügung. Auf der Anlage werden in Zusammenarbeit mit dem Reiterverein Auetal Turniere veranstaltet. Der seit drei Jahren fest beschäftigte Trainer Peter Reinhold gilt als kompetenter Fachmann, der speziell Kindern und Jugendlichen über die Hürden der Leistungsnachweise zu helfen versteht. Da passt es gut ins Bild, dass auch Tochter Jennifer Vauth gegenwärtig von Erfolg zu Erfolg reitet. Jüngste Ergebnisse: 1. Platz im A-Stilspringen in Schamerloh (30. Juni), 2. Platz im E-Stilspringen in Emmertal-Grohnde (1. Juli).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare