weather-image

Zoos in Bayern schließen wegen «Burglind»

München (dpa) - Ausgerechnet in den Ferien haben mehrere Zoos in Bayern geschlossen - wegen Tief «Burglind». Zur Sicherheit von Besuchern, Tieren und Mitarbeitern habe man entschieden, den Tierpark heute nicht zu öffnen, teilte der Direktor des Münchner Tierparks Hellabrunn mit. Bei orkanartigen Böen bestehe beim alten Baumbestand Hellabrunns eine starke Gefahr vor herunterfallenden Baumteilen. Gefährliche Tiere bleiben in ihren Ställen. Auch der Augsburger Zoo teilte mit, dass er aufgrund der Wetterwarnung geschlossen bleibt.

veröffentlicht am 03.01.2018 um 09:45 Uhr
aktualisiert am 03.01.2018 um 20:15 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare