weather-image
27°

100 Menschen evakuiert: Flüchtlingsunterkunft brennt

Ein Großbrand im Flüchtlingsheim in Bad Nenndorf hat in der Nacht 115 Feuerwehrkräfte auf Trapp gehalten. In der Unterkunft an der Horster Straße war gegen 3 Uhr ein Feuer ausgebrochen und auf ein Zimmer übergesprungen. Knapp 100 Flüchtlinge mussten evakuiert werden. "Der Sicherheitsdienst hat die Evakuierung rechtzeitig eingeleitet. Das hat einigen Bewohnern wohl das Leben gerettet", sagt Feuerwehr-Sprecher Heufers.

veröffentlicht am 11.08.2019 um 12:27 Uhr

Brand-im-Fluechtlingsheim-Bad-Nenndorf-115-Feuerwehrkraefte-im-Einsatz_big_teaser_article



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige