weather-image
25°
×

Unfall beim Überqueren der Straße

10-jähriges Mädchen von Auto erfasst und verletzt

MINDEN. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Dienstag beim Überqueren der Lübbecker Straße (B 65) in Minden von einem Auto erfasst und verletzt worden. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge soll das Kind hinter einem Bus auf die Fahrbahn gelaufen sein.

veröffentlicht am 02.09.2020 um 11:02 Uhr

Laut Zeugenaussagen verließ die Schülerin gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle "Romeoweg" den Bus, begab sich hinter das Fahrzeug und beabsichtigte, die Lübbecker Straße zu überqueren. Dabei wurde sie von dem Pkw einer aus Richtung Dützen kommenden 74-jährigen Frau erfasst und zu Boden geschleudert. Die Frau alarmierte umgehend den Rettungsdienst und die Polizei.

Ein Notarzt sowie die Besatzungen zweier Rettungswagen rückten daraufhin zur Unfallstelle aus. Nach einer Erstversorgung des ansprechbaren Mädchens kam es zur weiteren Behandlung ins Klinikum.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige