weather-image
18°
×

13-Jähriger nimmt zwei Findern Portemonnaie weg

RINTELN. Zwei Jungen (11, 12) tauchen am Samstag gegen 18.30 Uhr im Becken des Rintelner Weserangerbades und finden dort einen Schrankschlüssel.

veröffentlicht am 29.07.2019 um 10:24 Uhr

Als sie das dazugehörige Fach aufsuchen, um nach Ausweispapieren zu suchen, wird ihnen das aufgefundene Portemonnaie von einem 13-jährigen Jungen aus Rinteln weggenommen.

Dieser flüchtet nach ihren Angaben unter Androhung, dass den beiden Jungs etwas passiere, wenn sie ihn beim Bademeister verpetzten, über den Zaun des Bades.

Die beiden Jungen teilen den Sachverhalt dennoch dem Schwimmmeister mit und ein weiterer Mann (19) gab an, den Täter aus Rinteln zu kennen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Diebstahls.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige