weather-image
×

16-Jähriger schlägt drei 13-Jährige auf dem Nordfriedhof

MINDEN. Ein 16-jähriger Jugendlicher steht unter Verdacht, am Montagnachmittag auf dem Nordfriedhof drei Schüler im Alter von 13 Jahren geschlagen und getreten zu haben. Die Schüler konnten sich an einer nahe gelegenen Tankstelle Hilfe holen. Die von dort alarmierten Polizisten nahmen wenig später den 16-Jährigen sowie sein beiden gleichaltrigen Begleiter vorübergehend fest und brachten sie zur Polizeiwache.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 15:57 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige