weather-image
17°
×

Polizeieinsatz

20 bis 30 Personen prügeln sich auf Rintelner Marktplatz

RINTELN. Am frühen Samstagmorgen ist es gegen 2 Uhr zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen Gruppen aus etwa 20 bis 30 Personen auf dem Rintelner Marktplatz gekommen. Mehrere Personen mussten medizinisch behandelt werden:

veröffentlicht am 01.12.2019 um 14:06 Uhr

RINTELN. Am frühen Samstagmorgen ist es gegen 2 Uhr zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen Gruppen aus etwa 20 bis 30 Personen auf dem Rintelner Marktplatz gekommen. Der Streit hatte seinen Ursprung in einer dortigen Bar und nahm schließlich draußen auf dem Marktplatz mit den bereits geschlossenen Weihnachtsmarktbuden sein Ende.

Mehrere alkoholisierte Personengruppen stritten miteinander, in der Folge kam es zu mehreren Verletzungen. Insgesamt mussten zwei Personen medizinisch behandelt werden. Auch trotz des zügigen, deeskalierenden Polizeieinsatzes entstanden immer wieder Rangeleien auf dem Marktplatz.

Den Platzverweis, den die Polizisten aussprachen, folgten zwei Streitende nur unter Einsatz eines Diensthundes.  Gegen 3.30 Uhr kehrte dann endlich Ruhe in Rintelns Innenstadt ein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Rinteln unter Telefon (05751) 95450 zu melden.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige