weather-image

20.000 Euro Sachschaden - Gas mit Bremse verwechselt?

MINDEN. Beim Verlassen eines Grundstücks verlor am Mittwochmittag eine Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Fahrt endete an einer gegenüberliegenden Hauswand. Auch ein geparktes Auto wurde stark beschädigt. Vermutlich hatte die Mindenerin das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt, teilt die Polizei mit.

veröffentlicht am 07.11.2019 um 16:23 Uhr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige