weather-image
×

7 Monate auf Bewährung, aber noch ein Haftbefehl

44-jähriger Mindener wird im Gerichtssaal festgenommen

MINDEN.  Ein 44-jähriger Mindener ist am Donnerstag am Amtsgericht wegen des Vorwurfes der Bedrohung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer siebenmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Doch statt das Gerichtszentrum als freier Mann verlassen zu können, wurde der 44-Jährige noch im Sitzungssaal von der Polizei festgenommen.

veröffentlicht am 06.03.2020 um 11:44 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige