weather-image
33°
×

Seniorin bleibt unverletzt / Bergung gestaltet sich als schwierig

74-Jährige fährt mit Mercedes in die Emmer

KIRCHOHSEN. Alarm für die Feuerwehr am Samstagmorgen: Eine 74-jährige Emmerthalerin ist in die Emmer gefahren. Nach ersten Informationen ist die Seniorin vermutlich aus Kirchohsen kommend durch die Furt in die Emmer geraten. Anstatt das Auto auf der anderen Seite wieder raus zu manövrieren, ist die 74-Jährige die Emmer flussabwärts gefahren.

veröffentlicht am 12.07.2020 um 17:05 Uhr

Maximilian Wehner

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige