weather-image
20°
×

75 Feuerwehrleute löschen Brand im Rintelner Industriegebiet

Kurz nach 1.30 Uhr endete die Nachtruhe für 75 ehrenamtliche Feuerwehrleute in Rinteln. Sie wurden zu einem Brand im Industriegebiet Süd, Braasstraße, alarmiert. Dort brannte es in einem Teil einer ehemaligen Autowerkstatt.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 12:25 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Die Feuerwehr konnte das Feuer unter dem Kommando von Ortsbrandmeister Thomas Blaue schnell unter Kontrolle bringen. Im Einsatz befanden sich sechs Trupps mit schweren Atemschutz, die mit zwei C-Rohren die Flammen bekämpften. "Das Feuer selber hatten wir schnell unter kontrolle", berichtet Blaue. Problematischer sei die dadurch entstandene Verrußung gewesen. Diese betraf nicht nur die Räumlichkeiten in denen es gebrannt hatte, sondern auch dasdarüber liegende Kampfsportzentrum. Die Feuerwehr belüftete die Räumlichkeiten, die Polizei beschlagnahmte den Einsatzort und ermittelt nun die Brandursache.

Vor Ort waren die Ortsfeuerwehren Rinteln, Möllenbeck und Todenmann.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige