weather-image
18°
×

Tankstelle überfallen

Überfall mit Pistole - Polizei sucht Hinweise

HOLZHAUSEN. Ein maskierter Täter hat am Dienstagabend mit einer Pistole die Aral-Tankstelle am Hitzepohl-West in Holzhausen überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise:

veröffentlicht am 24.07.2019 um 11:30 Uhr
aktualisiert am 24.07.2019 um 17:30 Uhr

HOLZHAUSEN. Ein maskierter Täter hat am Dienstagabend mit einer Pistole die Aral-Tankstelle am Hitzepohl-West in Holzhausen überfallen. Wie die Polizei berichtet, blieb die erste Suche nach dem Täter ohne Erfolg für die Beamten.

Schwarz gekleidet war der Räuber kurz vor Ladenschluss gegen 22 Uhr in den Verkaufsraum der Tankstelle gekommen. Mit einer Pistole bedrohte er den Kassierer und forderte in akzentfreiem Deutsch die Tageseinnahmen. Danach verschwand er mit dem Geld.

Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und soll dunkle Haare haben. Er trug zur Tatzeit einen dunklen Kapuzenpullover, eine dunkle Hose sowie dunkle Handschuhe. Die Ermittler suchen nach Zeugen, denen der Räuber vor oder nach der Tat aufgefallen ist. Hinweise an die Polizei Minden unter Telefon (05 71) 8 86 60. MT




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige