weather-image
21°
×

Feuerwehr löscht Brand mit Kübelspritze

Akku-Ladegerät verraucht Haus in Hessisch Oldendorf

HESSISCH OLDENDORF. Die Feuerwehr ist am Freitagmittag, kurz nach 13 Uhr, zu einem Brand an die Welseder Straße in Hessisch Oldendorf gerufen worden. Wie Caro Battermann, Pressesprecherin der Feuerwehr Hessisch Oldendorf mitteilte, stellten die Einsatzkräfte vor Ort schnell fest, dass es sich nicht – wie ursprünglich alarmiert – um einen Dachstuhlbrand handele, sondern lediglich ein Ladegerät eines Makita-Akkus in Brand geraten ist und die obere Etage verqualmt hat.

veröffentlicht am 12.06.2020 um 15:41 Uhr
aktualisiert am 12.06.2020 um 17:11 Uhr

Maximilian Wehner

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige