weather-image
31°

47-Jähriger verursacht Beinaheunfälle

Alkoholfahrt durch die Stadt

MINDEN. Drei Beinaheunfälle, rote Ampeln missachtet, Haltesignale der Polizei ignoriert - und volltrunken Auto gefahren. Ein 47-jähriger Mindener sieht sich nach einer berauschten Fahrt durch die Stadt jetzt vielen Vorwürfen ausgesetzt.

veröffentlicht am 26.10.2018 um 14:58 Uhr

270_0900_113283_3043384_4_articledetail_270_0900_28388_b.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare