weather-image
21°
×

Am frühen Morgen mit Restalkohol erwischt

STADTHAGEN. Am frühen Dienstagmorgen hat die Stadthäger Polizei einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte am Vorabend zu tief ins Glas geschaut und noch 0,76 Promille Restalkohol im Blut.

veröffentlicht am 27.07.2021 um 11:39 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr konnte die Stadthäger Polizei einen alkoholisierten Fahrzeugführer aus dem Verkehr ziehen, der mit seinem PKW die Körsestraße in Stadthagen befahren hatte. Bei der durchgeführten Kontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des 58 jährigen Stadthägers festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest führte zu einem Ergebnis von 0,76 Promille. Seiner Einlassung zufolge, hatte der Mann am Vorabend zu tief ins Glas geschaut. Üblicherweise erwartet den Mann ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Bußgeld über 500 Euro.

 




Anzeige
Anzeige
Anzeige