weather-image
27°

Gefährliche Tat

Andreaskreuze an Bahnübergang entfernt

MINDEN. Am Wochenende entfernten bisher Unbekannte zweimal die Andreaskreuze am unbeschrankten Bahnübergang am Plaggenweg im Stadtteil Hahlen. Glücklicherweise kam bei dieser gefährlichen Aktion niemand zu Schaden.

veröffentlicht am 05.12.2018 um 16:02 Uhr

Unbekannte entfernten am Bahnübergang die Andreaskreuze. Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige