weather-image
21°
×

Arbeitsunfall auf Baustelle: Mindener schwer verletzt

MINDEN. Bei einem Arbeitsunfall ist am Montagnachmittag ein 36 Jahre alter Mann von einem Gerüst gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

veröffentlicht am 06.07.2021 um 14:18 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann gegen 15.50 Uhr in etwa sechs Metern Höhe auf dem Baugerüst an einem Neubau in der Marienstraße gearbeitet. Als er eine Rigipsplatte in die Tiefe werfen wollte, geriet er offenbar mit der Hüfte gegen ein Geländer. Die Barriere gab nach und der 36-Jährige stürzte in die Tiefe.

Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, brachten ihn mit schweren Verletzungen in das Johannes Wesling Klinikum. Das Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz wurde informiert.

mt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige