weather-image
19°
×

Auetaler hustet Sicherheitsmann an und behauptet er habe Corona

Ein 35jähriger Auetaler wird den Supermarkt an der Bahnhofstraße in Bad Eilsen künftig nicht mehr betreten können, weil diesem nach einem Polizeieinsatz am Dienstag gg. 15.50 Uhr mit einem lebenslangen Hausverbot vom Inhaber ausgesprochen wurde.Der Kunde konnte sich nicht mit den hausinternen "Corona-Regeln" des Supermarktes anfreunden und wurde von dem Sicherheitspersonal zurechtgewiesen. .

veröffentlicht am 26.03.2020 um 09:48 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige