weather-image
23°
×

Auto in Graben - Notruf löst größeren Feuerwehreinsatz aus

Auto fährt in Graben - Feuerwehr muss Mann festhalten, damit er Einsatz nicht behindert

BÜCKEBURG. Das missglückte Wendemanöver einer 57 Jahre alten Frau aus Syke hat am frühen Sonntagabend einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Autofahrerin war oberhalb der Blitzer-Kreuzung B83/Steinberger Straße vermutlich rückwärts in einen Graben gefahren. Um 18.37 Uhr ging der Notruf bei der Leitstelle in Stadthagen ein. Bei der Rettungsaktion kam es zu einem Gerangel mit dem Lebensgefährten der Verletzten.

veröffentlicht am 13.06.2021 um 20:10 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige