weather-image
17°
×

Feuerwehr setzt schweres Gerät ein / Rettungseinsatz in Obernkirchen

Auto prallt gegen Bus - ein Schwerverletzter

OBERNKIRCHEN. Mit einer Rettungsschere und einem hydraulischen Spreizer haben Rettungskräfte der Feuerwehr Obernkirchen am frühen Donnerstagmorgen die Fahrertür eines demolieren Audi TT entfernt. Dadurch konnte der schwerverletzte Autofahrer so schonend wie möglich befreit werden.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 08:46 Uhr
aktualisiert am 07.05.2020 um 13:14 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige