weather-image
33°

Verkehrsunfall am Dienstagmorgen

Auto überschlägt sich – A2 am Morgen gesperrt

BAD EILSEN. Am Dienstagmorgen ist ein Audi bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen der Anschlussstelle Bad Eilsen und der Anschlussstelle Veltheim, auf dem Dach zum Liegen geblieben. Wegen des Unfalls mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden.

veröffentlicht am 11.12.2018 um 14:20 Uhr
aktualisiert am 11.12.2018 um 15:05 Uhr

270_0900_118177_3043384_4_articledetail_270_0900_28388_b.jpg

BAD EILSEN. Am Dienstagmorgen, 11. Dezember, ist ein Audi bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen der Anschlussstelle Bad Eilsen und der Anschlussstelle Veltheim, auf dem Dach zum Liegen geblieben.

Ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Holzminden fuhr gegen 10.50 Uhr mit seinem Audi die A 2 in Fahrtrichtung Dortmund auf dem linken Fahrstreifen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von seiner Fahrspur ab, überquerte den mittleren und rechten Fahrstreifen und fuhr in den rechtsseitig verlaufenden Grünstreifen. Dort überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach liegen.

Eine Ersthelferin hielt an der Unfallstelle und befreite den Mann aus seinem Wrack. Er erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. An dem PKW entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Audis wurden zwei Fahrstreifen in Richtung Dortmund gesperrt. Es kam dabei zu Verkehrsstörungen. Der Stau betrug zwischenzeitlich eine Länge von vier Kilometern. r




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare