weather-image
15°
×

Wie eine alte Dame um ein Bußgeld und ein Fahrverbot herumkam

Bei Rot gefahren – „weil es der Polizist so wollte“

HAMELN. Martha R. (Name geändert) ist 80 Jahre alt und eine unbescholtene Bürgerin. Die Seniorin zollt eigenen Angaben zufolge Polizeibeamten höchsten Respekt und folgt den Anweisungen der Ordnungshüter ohne Wenn und Aber. Aus diesem Grund fuhr sie auch bei Rot über die Ampel - und kam jetzt straflos davon.

veröffentlicht am 21.07.2020 um 11:26 Uhr
aktualisiert am 22.07.2020 um 13:41 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige