weather-image
21°

Unfall bei Gelldorf / 41-Jährige in Klinik / BMW prallt mit Heck gegen Baum

Bei Schleudertour schwer verletzt

GELLDORF. Eine 41 Jahre alte Frau aus Lauenhagen ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Gelldorf schwer verletzt worden. Die Frau wurde noch am Unfallort notfallmedizinisch versorgt und danach mit einem Rettungswagen ins Klinikum Schaumburg eingeliefert.

veröffentlicht am 08.01.2019 um 16:30 Uhr

Der Wagen wurde bei dem Aufprall schwer beschädigt. Foto: Polizei
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach Angaben der Polizei war die Lauenhägerin gegen 12.45 Uhr mit ihrem BMW auf der Kreisstraße 18 von Südhorsten kommend in Richtung Gelldorf unterwegs. „Nach Durchfahren einer Rechtskurve gerieten die rechten Reifen des Autos nach rechts auf den unbefestigten Grünstreifen ab“, sagte Polizeisprecher Klaus-Peter Pischke. Die 41-Jährige habe versucht, den Wagen aus dem Seitenraum heraus zu lenken.

„Dabei geriet der BMW ins Schleudern, drehte sich um die Achsen und prallte nach Überfahren eines Leitpfahls mit der hinteren rechten Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum.“ Damit nicht genug: Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zurückgeschleudert und kam schließlich quer zur Fahrtrichtung auf der Straße zum Stehen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare