weather-image
31°

Polizei Bückeburg warnt vor Internet-Betrügern

Betrügerische und erpresserische E-Mails im Umlauf

BÜCKEBURG. Die Polizei Bückeburg weist aus aktuellem Anlass auf E-Mails hin, die zurzeit massenhaft im Umlauf sind. Hierbei handelt es sich einerseits um von erfundenen Rechtsanwaltskanzleien versandte Mitteilungen von Urheberrechtsverletzungen durch das Streamen von Pornofilmen. In der angehängten Datei, die keinesfalls geöffnet werden sollte, befinden sich allerdings weder die angekündigten Beweis- oder Kontaktdaten, sondern ein Virus, der nach Installation in der Lage ist, weitere Schadsoftware nachzuladen, um Zugriff auf den Computer zu erlangen und Daten und Passwörter auszuspähen.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 15:16 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 17:00 Uhr

270_0900_108198_Blaulicht.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare