weather-image
26°
Abbiegender Autofahrer übersieht Motorrad

Biker schwer verletzt

MINDEN/BÜCKEBURG. Am Freitagmorgen kam es auf der B 482 in Höhe der Zufahrt zur B 65 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und Motorrad. Der Zweiradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen sowie der Autofahrer einen Schock. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B 482 zeitweise gesperrt werden.

veröffentlicht am 06.04.2018 um 09:40 Uhr

Schwere Verletzungen hat der Motorradfahrer am Freitagmorgen bei dem Unfall auf der B 428/B 65 erlitten. Foto: Polizei

Ein 21-jähriger Mindener befuhr mit seinem Seat gegen 5.20 Uhr die B 482 in Richtung Porta Westfalica und bog in Höhe der Zufahrt zur B 65 nach links auf diese ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Motorrad. Dessen Fahrer, ein 41-jähriger Mann aus Porta Westfalica, war mit seiner BMW in Richtung Petershagen unterwegs. Durch die Wucht der Kollision zog sich der Biker schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde er mittels Rettungswagen dem Johannis-Wesling-Klinikum Minden zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten geborgen und abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens taxierte man auf rund 13000 Euro. Nach Ende der Unfallaufnahme gegen 7.15 Uhr konnte die Straße wieder komplett freigegeben werden.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare