weather-image
31°
×

Gewalttat in Holzhausen – 50-Jähriger erheblich verletzt / Zwei Männer unter Verdacht

Blutspur ist 260 Meter lang

BAD PYRMONT. In einem Haus in Holzhausen hat sich am frühen Freitagmorgen eine Gewalttat ereignet – dem Opfer seien mit einem Teleskopschlagstock mehrere stark blutende Kopfwunden zugefügt worden, sagte Polizeihauptkommissar Arnold Schiffling im Gespräch mit unserer Zeitung. Der Schwerverletzte habe vermutlich versucht, sich nach Hause zu schleppen, hieß es.

veröffentlicht am 31.07.2020 um 14:11 Uhr
aktualisiert am 31.07.2020 um 14:56 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige