weather-image
21°
×

Rund 40.000 Euro Schaden

BMW-Fahrer kollidiert mit Wohnmobil und prallt gegen Baum

COPPENBRÜGGE. Am Donnerstag ist es am späten Nachmittag zwischen Coppenbrügge und Bessingen zu einem Unfall gekommen. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Holzminden geriet auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und stieß mit einem Wohnmobil zusammen. Anschließend kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er leicht verletzt.

veröffentlicht am 02.07.2021 um 16:26 Uhr

Am Donnerstag, gegen 17:10 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 8 zwischen Coppenbrügge und Bessingen zu einem Verkehrsunfall, meldet die Polizei Hameln. Nach deren ersten Erkenntnissen geriet der aus Holzminden stammende 20-jährige Fahrer eines BMW bei regennasser Fahrbahn vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Wohnmobil eines 50-Jährigen aus Mainhardt (Baden-Württemberg) zusammen.

Anschließend kam der BMW nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt werden. Der 50-Jährige blieb unverletzt.

Rund 40.000 Euro Schaden

Durch die Kollision waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige