weather-image
21°

Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Brand im Schlossbereich

BÜCKEBURG. Bei einem Brand in der Remise am Schlossplatz hat die Feuerwehr Bückeburg-Stadt am Montagnachmittag schlimmeres verhindern können.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 16:23 Uhr

Glimpflich ging am Montagnachmittag ein Brand hinter der Tür der Heizungsanlage des Schlosses aus. Foto: rc

Sie konnte einen Schwelbrand hinter einer Tür mit wenigen Litern Wasser löschen. Es entstand geringer Sachschaden.Die Feuerwehr war nach Angaben von Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Oliver Liese wegen einer unklaren Rauchentwicklung zum Schloss gerufen worden. Wegen der Größe des Objekts rückte die Wehr mit beiden Löschzügen und rund 30 Feuerwehrleuten aus. Der hinter der Tür befindliche Warmwasserspeicher der Heizungsanlage blieb durch den Brand unbeschädigt. Die gesamte Anlage, die vorsorglich ausgeschaltet worden war, konnte bereits kurze Zeit später wieder in Betrieb genommen werden.rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare