weather-image
18°
×

Brillendieb flüchtet unerkannt

BÜCKEBURG. Nach seiner Entdeckung als Brillendieb ist am Montag gegen 15 Uhr ein circa 20 Jahre alter Mann aus einem Brillengeschäft in der Fußgängerzone geflüchtet.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 16:09 Uhr
aktualisiert am 04.02.2020 um 17:33 Uhr

Er schwang sich auf sein schwarzes Herrenfahrrad und fuhr in Richtung Oberstenhof davon. Der Dieb hielt sich im Geschäft im Bereich der hochwertigen Brillenmodelle auf. Als einer Angestellte den Verlust von Brillen aus dem Regal auffiel und den Verdächtigen ansprach, flüchtete er. Auf dem Gepäckträger des schwarzen Fahrrades war ein roter Jutebeutel befestigt. Die Beschreibung: schlanke Statur hochdeutsche Aussprache, Anfang 20 Jahre, blonde, kurze Haare, circa 185 Zentimeter groß, unreine Haut im Gesicht, ekleidet mit einer schwarzen Daunenjacke und einer dunklen Hose.

Hinweise an die Polizei Bückeburg: (0 57 22) 95 93-0.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige