weather-image
13°

Nach Überfall auf dem Sabléplatz – Polizei fahndet mit Phantombildern nach zwei Männern

Bückeburg: Wer kennt diese Räuber?

BÜCKEBURG. Mit zwei Phantombildern fahndet die Polizei nach zwei Tätern, die am 9. Januar, einem Mittwoch, gegen 19 Uhr auf dem Sablé-Platz einen 16-jähriger Bückeburger überfallen haben (wir berichteten).

veröffentlicht am 06.02.2019 um 15:42 Uhr
aktualisiert am 06.02.2019 um 20:41 Uhr

2019-02-06 16_06_19-Teilseite 'T_sllz16 9_1' - Dialog _ C.W. Niemeyer _ Tageszeitung 2016 _ Lokales

Insgesamt waren drei Täter am Werk, die dem Jugendlichen Bargeld und eine Halskette gestohlen sowie sein Mobiltelefon beschädigt haben. Der Polizei Bückeburg ist es nun mit Hilfe der Angaben des Opfers und einem Polizeizeichner gelungen Phantombilder zu erstellen, die den Haupttäter und einen Mittäter zeigen. Hinweise zu diesen gesuchten Personen nimmt die Polizei Bückeburg entgegen: (0 57 22) 95 93-0.

Die Personenbeschreibung des Haupttäters: männlich, circa 25 Jahre alt, Größe: 1.80 bis 1.85 Meter und von Statur etwas breiter gebaut. Das Erscheinungsbild ist möglicherweise südeuropäisch oder nordafrikanisch; ungepflegt wirkend, die Haut braun, die Haare waren überwiegend bedeckt, schienen kurz zu sein. Er hat einen Voll- und Schnauzbart, die Nase eher dicker, der Mund etwas breiter, eher vollere Lippen. Er sprach gebrochen deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen, schlichten Jogginghose und Lederjacke und eng anliegende Kapuze. Als Schmuck trug er links eine Armbanduhr und rechts ein Perlenarmband.

Die Personenbeschreibung des Mittäters: männlich, circa 20 Jahre, etwa 1,80 Meter groß, Statur etwas dünner, und vom Erscheinungsbild: eher ungepflegt wirkend. Die Kopfform ist eher eierförmig, die Haut schwarz, eventuell eine Glatze, da seitlich und hinten kahl, kein Bart. Die Augen sind länglich, dicke und getrennte Brauen, die Nase schmal, im Wangenbereich Leberflecke. Bekleidet war er mit einer Jeansjacke ohne Kapuze mit weißem Fell, dunkles „Nike2-Cap mit Schirm nach vorne und trug als Schmuck: Halskette und in der rechten Hand eine Gebetskette.rc

2 Bilder
Der Haupttäter.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare