weather-image
23°

2 Personen verletzt

Bus und Pkw stoßen zusammen

MINDEN. Am Dienstagnachmittag sind in Meißen ein Linienbus und ein PKW kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 15:25 Uhr
aktualisiert am 23.05.2019 um 13:08 Uhr

lk-pol-bus-2305

Gegen 14.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte per Notruf zur Straße „Notthorn“ gerufen. Dort befanden sich zwei Fahrzeuge, die miteinander zusammengestoßen waren. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen befuhr ein 47-Jähriger mit einem Omnibus die Straße in Richtung Schaumburger Weg. In entgegengesetzter Fahrtrichtung war zeitgleich ein 29 Jahre alter Peugeot-Fahrer aus Minden unterwegs. In einer Rechtskurve auf Höhe der Straße „Clus“

geriet der Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Linienbus zusammen. Dabei wurde er genauso wie ein Insasse (26) des Busses verletzt, in dem sich keine weiteren Passagiere befanden. Beide Männer mussten von Rettungskräften dem Klinikum Minden zugeführt werden, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verließen. Kräfte der Feuerwehr streuten die Unfallstelle ab und beseitigen ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten von der Fahrbahn. Der PKW wurde abgeschleppt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare