weather-image
13°
×

Inspektion bekommt Unterstützungskräfte / Geschäftsleute verunsichert

Corona-Krise: Polizei schließt Restaurants und Läden

BÜCKEBURG. Beamte des Polizeikommissariats Bückeburg haben am späten Donnerstagnachmittag damit begonnen, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise beschlossenen Verbote nach dem Infektionsschutzgesetz zu überwachen. Am Abend teilte eine Kommissarin auf Nachfrage unserer Zeitung mit, die Polizei habe bereits Läden und Restaurants geschlossen.

veröffentlicht am 19.03.2020 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 19.03.2020 um 20:50 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige