weather-image
16°
×

Großer Rettungseinsatz bei Luhden / Bundesstraße 83 stundenlang gesperrt

Drei Schwerverletzte nach Kollision bei Luhden

LUHDEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 sind am späten Dienstagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall löste einen größeren Rettungseinsatz aus. Mehrere Notfallsanitäter des DRK und ein Notarzt kümmerten sich längere Zeit um die Unfallopfer.

veröffentlicht am 25.08.2020 um 20:35 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige