weather-image
21°

Auslage geplündert – Polizei fahndet nach Tätern und sucht Zeugen

Einbruch – Scheibe mit Gullydeckel zertrümmert

OBERNKIRCHEN. Einbrecher sind am frühen Dienstagmorgen gegen 0.40 Uhr in ein Geschäft für Bürotechnik an der Rathenaustraße in Obernkirchen eingestiegen. Dabei seien die Täter „ziemlich kompromisslos“ vorgegangen, meint Polizeihauptkommissar Matthias Auer.

veröffentlicht am 29.01.2019 um 13:35 Uhr
aktualisiert am 29.01.2019 um 18:30 Uhr

Tatort Rathenaustraße: Mit einem zuvor entwendeten Gullydeckel zertrümmerten sie die Schaufensterscheibe eines Geschäftes. Foto: Polizei
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite

„Die Täter entwendeten einen Gullydeckel und warfen diesen in die Schaufensterscheibe“, erzählt Auer. Die 3,50 Meter mal 2,50 Meter große Glasscheibe zersprang. „Die Diebe bedienten sich anschließend an den ausgestellten Artikeln“, sagt der Hauptkommissar. Was genau gestohlen wurde, steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest. Eine genaue Schadensaufstellung liegt der Polizei bislang nicht vor. Sicher sei jedoch, dass ein PC-Monitor geklaut worden ist, heißt es seitens der Polizei.

„Ein Zeuge habe zum Zeitpunkt des Einbruches zwei Jugendliche in Tatortnähe sehen, die als Täter infrage kommen könnten. Die Männer trugen eine dunkle – vermutlich blaue – Jeans und eine dunkle Oberbekleidung, wobei sich beide Personen Kapuzen übergezogen hatten und in Richtung Bergamtstraße/Park gegangen sind“, sagt Auer. Die Polizei sucht weitere Augenzeugen. Hinweise nehmen die Polizeidienststellen in Obernkirchen und in Bückeburg unter (05724) 8527 oder (05722) 95930 entgegen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare