weather-image
×

40-Tonner kippt um / 56-Jähriger schwer verletzt

Einsatz im Hafen – Feuerwehr befreit Unfallopfer aus Sattelzug

BERENBUSCH. Im Berenbuscher Hafen hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem ein 56 Jahre alter Mann schwer verletzt wurde. Der Münsteraner, der einen 40-Tonnen-Sattelzug gesteuert hatte, wollte auf einem Betriebshof eine Ladung Holzabfälle abkippen. Als er den hydraulischen Stempel des Anhängers hochfuhr, kippte der Lastzug auf die Seite. Feuerwehrleute mussten das Unfallopfer aus dem Führerhaus des Sattelzuges befreien.

veröffentlicht am 04.11.2020 um 16:08 Uhr
aktualisiert am 05.11.2020 um 10:30 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige