weather-image
×

Diebesgut? Polizei fischt Tüte aus Wehr

Einsatz im Schlossbach

BÜCKEBURG. Die Tüte trieb vor dem Wehr im Schlossbach in Höhe der Brücke an der Schlossgartenstraße. Ein Mann informierte die Polizei und meldete, dass sich in der Tüte Handys befinden würden. Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei Bückeburg machten sich umgehend auf den Weg zum Schlossbach.

veröffentlicht am 01.12.2020 um 14:55 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

„Wir sind davon ausgegangen, dass sich in dem Beutel gestohlene Mobiltelefone befinden“, berichtet Hauptkommissar Matthias Auer. Eine Polizeikommissarin zog sich Gummistiefel und Handschuhe an und kletterte vorsichtig in das Staubecken hinab. Zum Glück befand sich zu dem Zeitpunkt nur wenig Wasser vor dem Wehr. Die Polizistin fischte kurz darauf die prall gefüllte Tüte aus dem Wasser. Bei näherer Betrachtung des Fundes stellte die Beamtin jedoch fest, dass sich kein Diebesgut – sondern lediglich eine alte Jeanshose in der Tüte befand. Die Polizisten konnten nur illegal entsorgten Abfall aus dem Schlossbach bergen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige