weather-image
21°
×

Zwei Leichtverletzte an der Maschstraße

Entgegenkommendes Auto übersehen

BÜCKEBURG. Bei einem Unfall an der Kreuzung von Bahnhofstraße und Maschstraße sind zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Ein Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

veröffentlicht am 07.01.2020 um 15:39 Uhr

Nach Angaben der Polizei Bückeburg wollte am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr eine 22-jährige Frau aus den Auetal von der Maschstraße kommend mit ihrem Fahrtzeug an der Ampelkreuzung bei Grünlicht nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah sie die entgegenkommende und vorfahrtsberechtigte 26-jährige Fahrerin eines Fahrzeugs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden beteiligten Fahrzeuge, an denen die Airbags ausgelöst wurden. Beide Autofahrerinnen wurden leicht verletzt. Der Pkw der 26-jährigen Bückeburgerin musste abgeschleppt werden. rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige